Archiv für den Monat: März 2016

Sängerwochenende in Tann vom 11.-13.03.2016

von Friedhelm Kerst

Am Freitag, 11.03., reisten wir in Fahrgemeinschaften mit 24 Sängern und Chorleiter nach Tann, um uns auf anstehende Veranstaltungen vorzubereiten und die Kameradschaft unter uns Sängern zu pflegen. Wir wohnten wieder im Hotel Zur Krone, was inzwischen von Sohn Marcus Mihm betrieben wird. In mehreren Etappen legten wir Übungsstunden ein und saßen in gemütlicher Runde beisammen.

Am Samstagvormittag starteten wir nach der ersten Übungseinheit bei trockenem Wetter  zu der Gedenkstätte Point Alpha. Ein Führer geleitete uns durch die Ausstellung und zeigte uns anschließend bei einem Spaziergang  über den DDR-Kolonnenweg die Grenzschutzanlagen. Er, selbst über Ungarn mit seiner Mutter als Zehnjähriger geflohen, berichtete sehr lebendig über die Machenschaften des DDR-Regimes und die Entwicklung der DDR bis zur Wiedervereinigung.
Danach fuhren wir zur „Heile Schern“, einem urigen Gasthof/Scheune in Spahl weiter, um uns einwenig zu stärken. Nach der Rückkehr in Tann wurde wieder geprobt.

Am Sonntagmorgen, nach dem Frühstück, hatten wir noch eine kurze Chorprobe.
Wir brachten dann einer anderen Männergruppe und dem Wirt ein Ständchen. Das Team der „Krone“ hatte uns wieder freundlich aufgenommen und erstklassig verpflegt.

Herzlichen Dank an Wilfried Eckhardt und Walter Schmidt für die Ausrichtung.

Ein Foto entstand bei der Probe, das zweite beim Frühstück und das dritte auf dem Gelände von Point Alpha.