Archiv für den Monat: Juni 2015

Aktivenwanderung am 26.06.2015

von Friedhelm Kerst

Bei angenehmem Sommerwetter trafen wir uns um 17.00 Uhr – es waren 26 Sänger und Schützenkameraden – in der Garage von Sangesbruder Kurt Schade, der mit seiner Frau gekühltes Bier und Alkoholfreies bereitgestellt hatte. Nachdem der erste Durst gestillt war, begann unsere Wanderung Richtung Kroneneiche, aber wir bogen vorher links ab und hatten jetzt einen schönen Blick in das Fuldatal mit Melsungen und Schwarzenberg. Hier entstand unser Gruppenbild. Über den Sportplatz kamen wir nach Schwarzenberg. An der Ruhebank vor dem Bahnübergang war unsere nächste „Tankstation“ und anschließend erreichten wir über den Schwarzenberger Weg gegen 19 Uhr das Schützenhaus.

Die ersten Biere waren jetzt schon angezapft und Würstchen waren auch schon gegrillt, später gab es noch Steaks. So konnten wir uns gleich laben.
Unser Vorsitzender Peter Reinhardt und Walter Gießler, Vorsitzender der Schützengilde, begrüßten herzlich und wünschten einen schönen gemeinsamen Abend.
Nun hatte der Chor seinen Auftritt mit dem „Bajazzo“, dem „Bierlied“ und unserem „Melsunger Lied“.

Peter Schumacher hatte Liedtexte von bekannten Volksliedern vorbereitet. So konnte unter der Begleitung von Lothar Blackert, Günter Schermeier und Norbert Milde, die Mundharmonika spielten, fleißig gesungen werden. Dabei beteiligten sich auch ganz viele Schützen. Es war ein schönes Gemeinschaftserlebnis!
Dazwischen wurde ausgiebig geplaudert und der Abend ging so schnell zu Ende.

Dank von allen Sangesbrüdern an die Helfer, insbes. aus dem Schützenverein. Wir kommen gerne wieder.

Drei Fotos entstanden auf der Terrasse des Schützenhauses.